Kleiner, essbarer Aloë vera - Ableger - auch zur Vermehrung tauglich


Kleiner, essbarer Aloë vera - Ableger - auch zur Vermehrung tauglich

Auf Lager

2,00
inkl. MwSt..zzgl. Versand
 


Aloé - das lebende Sonnenlicht-Verwandlungskraftwerk für die Fensterbank - in wenigen Jahren ein neuer Verbündeter und Helfer im Haushalt...

Umbringen kann man Aloe eigentlich nur durch Frost oder zuviel Gießen...kann man getrost im Urlaub vergessen...das liebt sie sogar !

Diese Pflanze hat unter ihrem wissenschaftlichen Namen bereits einigen Bekanntheitsgrad erreicht.

Das hat natürlich die Industrie auf den Plan gerufen, die mit der Beliebtheit der Pflanze ihre doch meist problematischen Produkte aufpeppt...

Warum nicht das Echte probieren ...?

Das kaktusähnliche Gewächs lässt sich leicht auf einer sonnigen Fensterbank heranziehen.

Seine gelspeichernden Blätter beschenken uns mit zahlreichen Wohltaten.

Der in ihrem Blattinnern gespeicherte frische Gel-Saft ist ein gebrauchsfertiges Allround-Kosmetikum und auch sehr hilfreich und bei allen Arten von kleinen Unfällen von Kindern oder im Haushalt. Ein echt cooler Schatz auf der Fensterbank!

Eingenommen verbessert der Blattsaft die Arbeit des Immunsystems spürbar.

Infekte werden leichter abgewehrt, Gelenkprobleme verschwinden nach richtiger Anwendung...

Warum nur das frische, selbst entnommene Gel  diese Vorteile bringt, erfahren Sie in meinen Büchern...

Zahllose Anwendungen gibt es für diese leicht zu haltende, lebende Hausapotheke.

Antike Schriften bezeugen ihre Wirkung zur natürlichen Regulierung der weiblichen Periode...

Besonders verblüffend ist die Fähigkeit der Pflanze auf die Regeneration aller Gewebe einzuwirken, leicht zu beobachten bei äußerlicher Anwendung....

Ich habe selbst leider erst mit 55 angefangen, die Pflanze regelmäßig auch innerlich zu gebrauchen.

Tatsächlich war es noch rechtzeitig, - und meine damals teils schon schmerzenden Gelenke sind wieder "wie geschmiert..." Doch ich rate jedem, schon früher damit zu beginnen, bevor die Probleme beginnen...

Unsere Pflanzen sind natürlich aus chemiefreier Anzucht...und Sie wissen selbst am besten, was Sie ihrer Pflanze zu essen geben.

Unsere Mutterpflanze stammte aus Mindanao, wo sie vor 500 Jahren von den Spaniern hingebracht wurde. Wahrscheinlich die vegetativ unsterbliche original Soccotrina -Linie mit dezent orangegelber Blüte, die auch von den Spaniern in die "Neue Welt" gebracht wurde, und seitdem A. barbedensis genannt wird.

Es kursieren Gerüchte, das die Blatthaut nicht mitverzehrt werden sollte, da sie angeblich reizende Stoffe enthalte...- das ist jedoch nur bedingt richtig und gilt vielleicht für alte outdoor Exemplare aus der mexikanischen Wüste, jedoch nicht für eine unter lichtärmeren Verhältnissen aufwachsende indoor Pflanze...

robuster, kleiner Ableger + Anleitung , nur 2.- €

Zubehör

Produkt Hinweis Preis
Aloë vera, erwachsene Pflanze, älter als 10 Jahre, mit mind. 10 cm Stamm Aloë vera, erwachsene Pflanze, älter als 10 Jahre, mit mind. 10 cm Stamm
...wenn man nicht so lange warten möchte, bis man sie gebrauchen kann: 19,00 **
*
inkl. MwSt. (, die nicht separat ausgewiesen werden kann)...zzgl. Versand
(Grundpreise unterliegen Staffelung, größere Mengen auf Anfrage)
, **
 
Details zum Zubehör anzeigen

Diese Kategorie durchsuchen: * Frische wilde Wald-Bewohner frei Haus !