Arura - Myrobalan eingelegt und tiefgefroren, Terminalia chebula "Medizinbuddha-Frucht" 500 g


Neu

Arura - Myrobalan eingelegt und tiefgefroren, Terminalia chebula "Medizinbuddha-Frucht" 500 g

Auf Lager
innerhalb 5 Tagen lieferbar

19,00
inkl. MwSt..zzgl. Versand
 
Versandgewicht: 1 kg


Frischer Arura - Myrobalan, traditionell eingelegt in Salzlake, essfertig tiefgefroren, einzeln entnehmbar...

 "Terminalia chebula - "Himalaya-Oliven"©,  die originale Medizinbuddha-Frucht, länger haltbar ohne Chemie....

in altindischem Sanskrit 'Haritaki'  genannt 

Chebulic myrobalan,  frozen

- not from India !                      Herkunft Nordthailand

Waldsteinobst traditionell unerhitzt und chemiefrei eingelegt, tiefgefroren, auch nach Auftauen beim Versand, wieder einfrierbar...

 

19.- €  /  500 g  +  Versand 

Die Früchte sind ohne übliche industrielle Zutaten oder Hitze-Konservierung nach traditionellem Verfahren in Salzlake eingelegt. 

Die kleinen schwarzen Flecke auf den Früchten, die eigentlich üblich sind, wurden bei diesen Früchten entfernt, das heißt, sie sind teilweise angeschnitten.

Solche eigentlich normalen, nur optisch unschönen Verletzungen lassen sich bei wilden Waldfrüchten, die nicht chemisch behandelt werden, nicht vermeiden.

MYROBALAN - Seltene Waldkostbarkeit aus Wildsammlung, nicht hitzebehandelt, unbestrahlt, unbegast - purer, brutaler Geschmack, aber so ist sie halt - die echte Frucht in der Hand des Medizinbuddha...

Diese tiefgefrorene Version ist im Eisfach sehr lange leicht lagerbar und kann bei Bedarf einen Tag vorher entnommen werden...- natürlich wird die eigentliche sehr harte Struktur der Frucht durch das Einfrieren zerrissen und das 'Ganze' wird ein eher leicht zerdrückbarer Brei, was das Kauen aber sehr erleichtert !

Trotz der veränderten Konsistenz durch das Einfrieren sind die aktiven Enzyme dieser Frucht nicht deaktiviert...!!!

Diese Frucht versorgt Sie mit seltenen Vitalstoffen, wie sie in Industrieobst nicht mehr vorkommen...!

 

Nur begrenzt erhältlich !

Ob so oder so in der Konsistenz, überraschend ist diese Frucht auf alle Fälle...Eine Frucht, bei der man gleichsam spürt, warum im Ayurveda der Geschmack der Träger des Wirkprinzips ist.

Das Prana ( die subtile Energie)  wird fühlbar bereits im Mund frei...und überrascht besonders, wenn man dazu Wasser trinkt !

Der morgendliche Zungenyoga, der auch die Kaumuskulatur fordert ! Die Schale wird man vielleicht vermeiden wollen.... Wenn man sie nicht mitessen will, kann man sie auch trocknen und später mehrmals als Tee auskochen. Auch der steinharte Samen eignet sich dazu, doch sollte man vorher versuchen, ihn gefühlvoll mit einigen Hammerschlägen zu öffnen, denn es verbirgt sich eine junge würzige Nuss darin...Der Samenmantel enthält mikroskopisch winzige, ölgefüllte Kammern...

Ein Naturtresor kaum überschätzbarer Wertigkeit...!

 

Zubehör

Produkt Hinweis Preis
Frisch eingelegter "NAMGYAL" selten riesiger Arura - Myrobalan von 25 g Frisch eingelegter "NAMGYAL" selten riesiger Arura - Myrobalan von 25 g
12,00 **
Versandgewicht: 80 g
*
inkl. MwSt. (, die nicht separat ausgewiesen werden kann)...zzgl. Versand
(Grundpreise unterliegen Staffelung, größere Mengen auf Anfrage)
, **
 
Details zum Zubehör anzeigen

Zu diesem Produkt empfehlen wir

...ein Tonikum besonders für das Windelement ...
*
inkl. MwSt. (, die nicht separat ausgewiesen werden kann)...zzgl. Versand
(Grundpreise unterliegen Staffelung, größere Mengen auf Anfrage)
, **
 

Auch diese Kategorien durchsuchen: * Frische wilde Wald-Bewohner frei Haus !, Wilde Waldfrüchte Asiens, * Früchte aus Wildsammlung