Neu

Buch aus handgeschöpftem Maulbeerbaum -(Bast-Rinden)- Papier !

Auf Lager

9,00
zzgl. Versand, inkl. Steuer
 


...ein Papier, für dessen der Gewinnung der produzierende Baum nicht sterben muss...!!!

Das ist das Papier, dass die Asiaten schon lange vor uns nutzten, ...wenn auch meist zu anderen Zwecken als zum Schreiben oder Drucken.

In der Südsee wurden aus der Innenrinde dieser tropischen "Maulbeere" die berühmten "Baströcke"  gefertigt !

Die Blätter der beiden Arten haben sehr große Ähnlichkeit, die Früchte des riesigen (sub-)tropischen Variante sind allerdings eher Tierfutter.

Die jungen Äste dieses Baumes bilden eine sehr langfaserige Rinde, die abgeschält und unter Wasserzusatz solange in die Breite geklopft wird, das daraus eine Art Gewebe entsteht.

Mit diesen breitgewalzten Rindenstücken wurden die Einbanddeckel dieses Buchs bezogen.

Aus der weiter zerkleinerten Rindenmasse wird ein leicht graues, dichtes Papier oder auch Karton geschöpft.  (Wen interessiert, wie das genau gemacht wird, sollte uns nach der ausführlichen Geschichte der Herstellung aus Birma fragen..."+ Info bitte" in den Bestellkommentar schreiben...)

Die reinweißen Blätter des Buchs fühlen sich an und sehen aus wie Löschpapier, verhalten sich verblüffender Weise jedoch nicht so.

App

Das Papier lässt sich auch mit üblichen Filz- oder Federschreibern ohne Verlaufen beschriften.

Den Einbanddeckel ziert ein stabiles Adernetzwerk, das aus dem Blatt eines Bodhibaums (Ficus religiosa)  herausgelöst wurde.

Dieses Blatt - wie natürlich der ganze Baum - gilt den Buddhisten als heilig.

(Dass dieser Baum, unter dem Prinz Siddharta die Einheit allen Seins erlebte, auch eine umfangreiche, nicht zu unterschätzende Naturapotheke ist, die leicht auf einer warmen Fensterbank als Bonsai zu halten ist, habe ich in meinem Buch "Frischpflanzen-Ayurveda" dargestellt.)

In einem beiliegenden Kurz-Info erfahren sie auch den botanischen Namen dieses speziellen Maulbeerbaums, der seine Haut für dieses kleine handwerkliche bibliophile Kunstwerk geschenkt hat, und auch was es mit dem heiligen Bo-Baum noch so auf sich hat...

Die Schnur, mit der das Buch gebunden ist, ist übrigens ebenfalls aus dieser Rindenfaser hergestellt.

An einer weiteren solchen, sehr langen Papier-Schnur ist außerdem noch  ein Baum-Ast als "Natur-Bleistift" befestigt ...

 

Inhalt 22 Blatt,  also 44 Seiten,

Die Rückseiten des kartonartigen Papiers sind jedoch nicht so glatt wie die Oberseiten des mit Sieben geschöpften Papiers.

Während die glatte Oberfläche gelegentlich auch kleinere dunklere Fasern abbildet, ist die Rückseite jeweils mit siebartiger Struktur, sind deswegen nur bedingt zur Beschriftung, eher zum Einkleben von Blüten oder Blättern geeignet. ..

gelegentliche Einschlüsse machen das Papier nur interessanter...

Das ideale Poesiebuch - zur Kreativität aufforderndes Blanco Exemplar - individuelles Unikat einer kleinen Auflage -

Maße : ca. 1,5 x 16 x 22 cm

Robuster Einband -  Das wild aussehende "Dschungelbuch" - ein nachwachsendes Wald-Produkt nach eigenem Design.

 

App

Zubehör

Produkt Hinweis Preis
"Wildes Dschungelbuch" - Buch aus handgeschöpftem Maulbeerbaum -(Bast-Rinden)- Papier ! "Wildes Dschungelbuch" - Buch aus handgeschöpftem Maulbeerbaum -(Bast-Rinden)- Papier !
12,00 € *
*
 
 
, **
..zzgl. Versand, inkl. Steuer
Details zum Zubehör anzeigen

Auch diese Kategorien durchsuchen: Naturzaubereien, Handgefertigtes aus Waldmaterial