Jahrgang 2012 des Cyurura - Myrobalan in Salzlake, "konserviertes" Vitamin C !

Auf Lager

bisher : 69,00 €
49,00 / Glas
zzgl. Versand, inkl. Steuer
 


Sehr gut durchfermentierte Früchte, schon bereits 2012 eingelegt. Dadurch viel leichter zu kauen und mit nicht so aufdringlich saurem Geschmack wie frische Früchte, - nicht mehr knackig,  sehr weich, aber ohne "Fasergefühl". - Sehr gut für die Herstellung von "Yogi-Marmelade"

Diese kleinen Kugel-Myrobalane haben die gleichen Eigenschaften wie der  große Arura-Bruder, sie übertragen jedoch eine entgegengesetzte Energie.

Während der Arura-Myrobalan  die subtile „innere Hitze“ bei stetigem Gebrauch leicht steigert, kühlt der Mondmyrobalan die Konstitution des zu „hitzigen" Charakters  (PITTA-Dosha) - besonders im Langzeitgebrauch.

App

Diese wilde "Indische Stachelbeere" ernährt vor allem die Sehkraft, das Haarwachstum und die Knochenbildung. Da die Frucht entfernt der europäischen Stachelbeere ähnelt, gaben Ihr die Engländer den Namen 'Indian gooseberry' (Indische Gänsebeere, womit die heimische dt. Stachelbeere gemeint ist...)

Amla-Myrobalan, Jahrgang 2012  nur 49.- €/ durch die Fermentation aber nur noch ca. 950 g statt der ursprünglich 1 kg Fruchteinwaage, + Versand

Die Früchte sind ohne übliche industrielle Zutaten und Verfahren nach traditionellem Verfahren in Salzlake eingelegt. 

( Gerne wird die Frucht auch in Zucker gekocht, um sie leichter verzehrbar zu machen. Dazu kann man auch die salzigen Früchte verwenden, da die Rezeptur für die bekannte Yogi-Marmelade Chyavanprashada neben sehr viel Zucker natürlich neben 40 anderen Zutaten auch Salz umfasst...

Die kleinen grauen Flecke auf den Früchten, die den optischen Mondcharakter noch unterstreichen, sind feine Harzabsonderungen, die entstehen, wenn Insekten versuchen, in die Fruchthaut anzuknabbern. Diese kleinen Harzabsonderungen gelten als ganz spezielles Augentonikum. )

Durch die lange Lagerreifung sind die Früchte natürlich brauner in ihrer Farbe als die ganz frischen Gelben., aber auch viel leichter zu kauen...! ( Die sind momentan leider nicht mehr importierbar...Alternativ gibt es die Frucht in getrockneter Form)

Aus Wildsammlung, nicht hitzebehandelt, unbestrahlt, unbegast - purer, intensiver Geschmack, aber so sind sie halt - die echten...- hier zusätzlich altersgereift und dadurch vom Geschmack gefälliger als frische Jahrgänge, empfohlen für besonders vorsichtige Anfänger.

Seit dem Mittelalter nun Premiere in Europa.  Eine sehr spezielle Delikatesse...- nur einzeln verfügbar !

 

Zu diesem Produkt empfehlen wir

...ein ähnliches Tonikum für weniger hitzige Naturen...
*
 
 
, **
..zzgl. Versand, inkl. Steuer

Auch diese Kategorien durchsuchen: Frische wilde Wald-Bewohner frei Haus !, Wilde Waldprodukte Asiens, Früchte aus Wildsammlung