Rasa -Yana

                                                      und andere wilde Wald-Produkte

   ...  zur Selbstzubereitung

                                                                                                       von "Überlebensmitteln"               ©    

                  TRIPHALA " 3-Früchte-Tee "

© (Arura/Barura/Cyurura ABC Myrobalan - Fruchtmantel - Pulver) 

( Was ist Triphala ? )

 

Allgemeiner Hinweis:

  Beim ersten Kontakt mit etwas Neuem sollte man immer sehr viel Vorsicht walten lassen. Die meisten Menschen vertragen zum Beispiel Aloe vera Saft sehr gut, aber es kann auch vorkommen, das man selbst auf geringste Dosen allergisch reagiert... Also bitte erst mal informieren und vorsichtig antesten...!

Solch eine frische Pflanze oder ihren Saft gibt es ja heute erstaunlicherweise in jedem Supermarkt, doch sind solche Pflanzen meist mit künstlichen Methoden zu übertriebener Größe vorgetrieben und es besteht auch keine biologische Sortensicherheit. Die fertigen Säfte müssen mit Konservierungsstoffen und Pasteurisierung haltbar gemacht sein. Für den innerlichen Gebrauch würden wir nur eine Pflanze empfehlen, die man selbst herangezogen hat und selbst zubereiten kann.

Das frische Blatt-Gel dieser Pflanze ist nicht erst seit gestern das beste Vorbeugemittel vor herumfliegenden Mikroben, wenn man von dem plötzlich ausgerufenen Seuchenalarm verunsichert ist.

Wir möchten hier niemanden zum Gebrauch oder Erwerb exotischer Pflanzen und ihrer Produkte verführen oder verleiten. Ein Kauf berechtigt auch nicht zur Inanspruchnahme von erwarteten Ergebnissen. Von unserer Seite ist es ohnehin sehr empfehlenswert, den Gebrauch unbekannter Natur-Produkte mit einem darin erfahrenen Therapeuten abzustimmen.

Sie helfen uns nur damit, ein paar persönliche Freunde in den letzten wilden Waldresten Asiens zu unterstützen, die uns im Gegenzug mit ihren wertvollen Sammelgut versorgen.

Und wir bedanken uns hier bei vielen langjährigen treuen Kunden aus der Szene der Alternativ-und Selbst-Therapeuten...Doch was ist nun jetzt schon wieder los...? Das Folgende haben  wir uns schon ganz am Anfang gefragt...:

Warum erleben wir momentan eine solche anhaltende Pandemie-Panik ?

Haben sich Politik und Medizin schon soweit von der Natur und Normalität entfernt, dass man darin etwa die karmischen Folgen der seit vielen Jahren anhaltenden Fehlentwicklungen in der Anwendung von "Wissenschaft" in Laboren, Massentierhaltung oder Kliniken erkennen könnte...?

Wir wollen uns nicht unnötig verunsichern lassen. Und man kann Buddhisten nicht so leicht ins Bockshorn jagen, wenn man die Keule der Todesdrohung auspackt…Wir halten uns an eine seit Jahrtausenden funktionierende Naturlehre und glauben, dass der Mensch nicht wirklich verstehen kann, warum manche Sachen heilen können...

Wir achten darauf, unsere "Immunkräfte" nicht noch mehr mit Chemikalien zu bombardieren, als das schon normal geworden ist...

Wir sind keine "covid-Leugner" oder Querdenker, doch wir finden es infam, eine kritische Haltung gegen die technisch-invasive Tendenz in der Gesundheitsfürsorge über die Einrichtung von Zertifikaten quasi zu verbieten.

Der Faktor der "Ansteckung" wird gerade hochgradig überstrapaziert, als Angst-einflößender Buhmann missbraucht und treibt so einen Keil ins gesamte soziale Leben.

Gerade Gesundheitsarbeiter wissen doch, dass nur ein geschwächter Organismus sich "anstecken" kann. Dass Masken nicht wirklich gegen Viren schützen können, hat selbst das RKI anfangs noch zugegeben. Jetzt hat sein Chef im Radio-Interview auf eine gut platzierte Laienfrage tatsächlich allen Ernstes zugegeben, dass durch die Impfungen die Virenstämme immer weiter mutieren und wie Unkräuter durch Herbizide noch resistenter werden...!

 

Haben wir mit dem massenhaften Einsatz von Antibiotika „zur Vorbeugung“ nicht schon „multiresistente“ Keime genug erzeugt ? Hat dieser Wahnsinn Methode und nannte man so was nicht mal Teufelskreis ? Was soll das also ? Angeblich gelten Viren doch noch nicht mal als Lebewesen, also können sie auch kein Täter sein, dessen "Über-Träger" kein Schuldiger und eine massenhafte Isolation muss wohl eine Methode aus dem Mittelalter sein...?

Eine Art Hexenjagd auf global mutierende Viren rückt unsere im besten Sinne neuwertige "Volksherrschaft" (wörtlich für Demokratie ) gerade in die Nähe der Absurdität…

Statt sinnloser Testerei und Atmungsbehinderung, sollte man forscherseits lieber mal darüber nachdenken, ob die gesamtgesellschaftliche Immunschwäche nicht mit der ungeprüften Aufrüstung von (auch und besonders von Satellit-gestützter) Strahlungstechnologie oder Agrarchemie zu tun haben könnte... (von 3 auf 5 auf etwa noch machbare 10 G) !!! ?

Unser modernes Medizindogma, das sich schließlich nicht zuletzt aus dem Krieg heraus rekrutiert und fortentwickelt hat, und das sich weiterhin umgebremst in die mikrobiellen Geheimnisse des Lebensbauplans einmischen darf, diktiert damit zunehmend den menschlichen Alltag.

Nicht nur bei Biowaffenforschung und anderen heute zwar philosophisch verurteilten, doch politisch weiterhin akzeptierten mikrobiologisch-genetischen Freveltaten, versucht man sich ungehindert an der als unantastbar gelten sollenden Genetik von Menschen, Tieren und Mikroben, um unter dem Vorwand der Lebensrettung das menschliche Leben selbst in Gefahr zu bringen und in Haft zu nehmen.

Doch werden die experimentellen Biotechnologen bei noch so verzweifelter Laborhochrüstung niemals eine Lösung für den natürlichen Tod finden, - denn der ist nun mal Teil unserer "Wandelwelt", - die wie wir als Schüler Buddhas zweifelsfrei besser verstehen können, denn der neuerdings so tabuisierte Tod ist ja nur ein Tor zu einem weiteren, bestenfalls körperlosen Leben.

Unsere Welt funktioniert nicht nur nach der Aussage der Weisen des Buddhismus nach dem Naturgesetz von Ursache und Wirkung. Jede Wirkung hat eine Gegenwirkung, deshalb sind experimentelle Ergebnisse oft paradox, da zuviel und mit falschen Sichtweisen herumprobiert wird und alte Erfahrungswerte zu Profitzwecken vernachlässigt werden.

Ein Krieg mit "Desinfektions"-Konzentraten macht doch unsere Umwelt nur noch giftiger und lebensfeindlicher und entfernt notwendige Trainingspotentiale für das Immunsystem !

Wir hüten uns deshalb vor solchen angeblich nicht verpflichtenden "Impfungen" oder dem noch zu erfindenden "Medikament" gegen einen boshaft mutierenden "Virus" oder vor der allzu bereitwilligen Einnahme von nicht nur gegen das Leben von Bakterien gerichteten "Antibiotika", wie sie aus den Spaltpilzen des "dämonischen" Lebensbereichs der "Unterwelt" entwickelt wurden. Wie haben wir es eigentlich aus der Eiszeit heraus geschafft ?

 

Das was uns gerade global zusetzt, ist die Folge einer technischen Aufrüstung, die natürlich Vorteile bei der Navigation bringt, doch offensichtlich extreme Nachteile für Menschen, die bereits mit „modernen“ Medikamenten vorgeschädigt sind. Ein amerikanischer Ex-Professor für Strahlenphysik hat die neue hochgepulste 5-Gigahertz Technologie als die gröbste Dummheit der Neuzeit bezeichnet. Er weiß sogar, welche molekularen Prozesse in den Zellen davon gestört werden, doch möchte man darüber lieber nicht berichten, denn es könnte ja zur Verunsicherung der Konsumenten kommen.

Ich kann beweisen, dass die Behauptung, dieser Virus sei "wahrscheinlich nicht" aus einem Labor entwichen, widerlegen, wie auch andere ernsthafte Forscher.

Solche Viren sind zu Dutzenden schon in den USA patentiert und werden für den Einsatz in Hühnerfarmen zur Produktionssteigerung verwendet...

Für die Karzonigenität von unsichtbarem, doch inzwischen skandalisierten Dieselruß hat sich ja auch ein Bauernopfer gefunden, das nun nur noch im Freien oder in Quarantäne konsumiert werden darf. Vielleicht lässt sich ja für diese Weltseuche ein besseres Heilmittel finden als eine genmanipulierte Laborsuppe… Wie wärs mit dem wahrscheinlich echten Täter ?

Diese weltweit offenbar stattfindende "Pandemie" findet wahrscheinlich kein Ende, bevor der profitable Wahnsinn, die ganze Weltkugel mit Chemikalien und ihren Orbit mit tausenden eletromagnetischen Störfeldern zu fluten, nicht eingestellt wird...Oder sollte der aus Wellen aufgebaute, anpassungsfähige Menschenkörper der materiellen Welt sich selbst daran mal wieder gewöhnen ? Die Geschichte der Radio-/Radar-und Mobilfunkaufrüstung ging schon seit der "spanischen" Grippe mit rätselhaften Epidemien einher...Offenbar ist nicht alles Unsichtbare wirkungslos...?

Wir haben es hier möglicherweise mit einem massiven neuen Galileo-Komplex wissenschaftlicher Kurzschlüsse und Fehleinschätzungen von zellulären Prozessen zu tun, die unseren Sinnen nun mal ähnlich weit entrückt sind, wie andere Galaxien...

Man sollte vielleicht nicht jeden möglich gewordenen technischen Fortschritt tatsächlich breit ausprobieren !?…

Die Wissenschaft weiss dazu zuwenig über die wahre Natur der Erscheinungen.

 

Noch eine bestürzende, doch inzwischen sogar wissenschaftliche Erkenntnis :

Bakterien sind zum größten Teil unsere LEBENSWICHTIGEN Freunde, wenn sie da bleiben, wo sie hingehören : in den Wald der "DARMFLORA" - der Grundlage unseres Immunsystems !

Bleiben Sie der Natur und ihren vielen Helfern treu, wie sie teils altbekannt sind und deren exotische Verwandte hier vorgestellt werden !!!

 

App

zum FRISCHPFLANZEN - shop:   bitte in die Kategorienzeile klicken oder    gleich hier :

 

  

 

 

Startseite

"Myrobalan - The elixir of life in the hand of the Medicine Buddha" englische Version unseres Buches

The adventure of rediscovering this mythological but still existing plant, - an endangered, drupe-bearing forest tree with many variations...

 look inside

18,00 *
Auf Lager

Neu Ganz FRISCH ! Reines Asafoetida in ganzen "Würfeln MAHA-HINGU "Stink-" Asant - Klumpen

FRISCH eingetroffen !!! "Stinkasant"  als niedliche ganze, würfelartige Stücke...

in 5 Gramm-Schritten bestellbar. Klumpen zwischen 5 und 20 g -

Bei Mehrfachbestellung kulanter Mengenrabatt ...

5,00 / 5 g *
Auf Lager

AMLA - frisch eingelegter Emblica-Myrobalan, "pures" Vitamin C - momentan nicht lieferbar...

Emblica - der kühlende „Mond“-Myrobalan -

in Indien Amalaki oder kurz Amla genannt - nur auf Vorbestellung

 

Momentan noch nicht verfügbar ! Wird aber auf Anfrage bestellt, allerdings mit nicht bestimmbarer Wartezeit (Ernte/Verfügbarkeit/Luftweg)

49,00 / Glas *

Frischer weicher Arura - Myrobalan, eingelegt in Salzlake, T. chebula "Medizinbuddha-Frucht"

Frischer Arura - Myrobalan eingelegt in Salzlake,

 weiche Steinfrüchte von Terminalia chebula -

24,50 *
bisher : 49,00 €
Aktueller Tagespreis
Auf Lager

"Haarkraut" Eclipta alba - Samen von Bringha-raja für Fensterbank-Permakultur

Junge Blätter, Samenstände und Triebspitzen dieser Miniatur-Sonnenblume sind wie Salat zu verwenden.

3,00 / Packung(en) *
Auf Lager
*
 
 
, **
..zzgl. Versand, inkl. Steuer
Ayurveda Werkzeuge

Ayurveda Werkzeuge

Ganzheitliche Gesundheit aus Ihrem Haushaltslabor mit einfachen Mitteln und Kenntnissen !

Wilde Waldprodukte Asiens

Wilde Waldprodukte Asiens

- wilde Waldpflanzen

- Ayurveda - RASAYANA   

Lebendige Kostbarkeiten Asiens

Wiederaufforstung

Wiederaufforstung

Bilder von unseren Bemühungen zur Wiederherstellung zerstörter Subtropen-Trockenwälder in der Bergwelt Nordthailands...

Diese Wälder zählen zu den artenreichsten der Welt, - man zählt allein 800 verschiedene Baumarten !

Naturzaubereien

Naturzaubereien

"Lebendige" Skulpturen aus Astschnitt, Cocos und Bambus sowie weitere schöne und teilweise sogar nützliche handwerkliche Zaubereien aus Naturmaterialien - aus den letzten übrigen Wäldern Asiens...

Kontakt

Haben Sie eine Frage ?

Wenn wir nicht gerade verpacken oder administrieren, können Sie uns event. auch tel. erreichen.

Leichter ist es jedoch in diesem überschäumendenden Informationszeitalter, wenn Ihre Frage "schriftlich" vorliegt...

us     Wir geben uns größte Mühe, Ihnen ökologisch sinnvolle und  unbedenkliche Produkte anzubieten...!!! Wenn Sie eine telefonischen Rückruf möchten, sollten Sie Ihre Nr. eintragen.

 

 

Bitte informieren Sie sich über unsere Philosophie und Tätigkeitsfelder auf diesen folgenden Webseiten:

medizinbuddha.com

triphala.de

arura.de

 

App

 

 

 

Impressum

Gesetzliche Anbieterkennung:

Udo Stanglmeier
Eulengasse 14
53489 Sinzig


Deutschland
Telefon :     /       
Telefax :    0264244526
E-Mail :   
ponadan@aol.com    

oder auch :   info @ arura.de



Aufgrund des Kleinunternehmerstatus wird gemäß § 19 UStG die MwSt. in der Rechnung nicht ausgewiesen.

Alternative Streitbeilegung:
Die Europäische Kommission stellt eine Plattform für die außergerichtliche Online-Streitbeilegung (OS-Plattform) bereit, aufrufbar unter                                                           https://ec.europa.eu/odr.


Wir sind seit 27.12.2016 Mitglied der Initiative "FairCommerce".
Nähere Informationen hierzu finden Sie unter www.fair-commerce.de.

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Der Besuch in diesem Bereich ist öffentlich möglich, Deshalb müssen wir leider diesen Hinweis einrichten, da wir als Gemeinschaft ohne gesetzlich beschränkte Haftung persönlich verwundbar sind.

Nutzer und Besteller unserer Produkte erklären sich durch ihren Einkauf und Vertragsschluss zu Mitgliedern der Lehren des Buddha oder verwandter Bekenntnisse, die mit unserer Hilfe einen Zugang zu rituell benötigten Pflanzen erhalten, die sonst durch herrschende EU-Richtlinien als möglicherweise nicht "konform" eingestuft werden könnten. 

Daher erklären Sie mit dem Zugang oder Einkauf bei uns, in bewusster eigener Verantwortung zu handeln und auf Beschwerden durch den eventuell nicht sachgemäßen Gebrauch der hier angebotenen Pflanzen freiwillig zu verzichten...

Wir möchten niemanden zum Gebrauch oder Erwerb dieser Pflanzen und ihrer Produkte verführen oder verleiten. Ein Kauf berechtigt nicht zur Inanspruchnahme von erwarteten Ergebnissen. Von unserer Seite ist es ohnehin sehr empfehlenswert, den Gebrauch unbekannter Natur-Produkte mit einem darin erfahrenen Therapeuten abzustimmen.

Beim Kontakt mit Unbekanntem sollte man immer sehr viel Vorsicht walten lassen. Die meisten Menschen vertragen zum Beispiel Aloe vera Saft sehr gut, aber es kann auch vorkommen, das man selbst auf geringste Dosen allergisch reagiert... Also bitte erst mal informieren und vorsichtig antesten...!