Alant - Manupatra - Inula - Wurzel zum Eingraben - ein winterfester nachwachsender Hustenlöser


Alant - Manupatra - Inula - Wurzel zum Eingraben - ein winterfester nachwachsender Hustenlöser

Auf Lager

7,00
inkl. MwSt..zzgl. Versand
 


Ebenfalls eine alte robuste Heilpflanze, die in den Wiesen Europas nahezu ausgerottet ist. Vermehrung einfach durch Vergraben des Wurzelsegments.

Mit dieser Pflanze im Garten, braucht man den Winter nicht mehr zu fürchten.

Die robuste Wurzel dieser bis zu mehr als einem Meter hohen gelben Blume duftet aromatisch nach Veilchen und gilt nach den indotibetischen Überlieferungen als das beste Tonikum für die Lunge.

Winterhartes Wurzelsegment zum Eingraben im Freiland, das zwei Jahre zur Blüte braucht, dann aber zuversichtlich jährlich blüht und dabei selten sichtbare kuriose Insekten und Schmetterlinge anlockt.

Leonhart Fuchs, der 1. dt.  "Ayurveda-Gelehrte", hebt besonders ihre Wirkung bei ausbleibender Periode hervor, was wohl zu Ihrer späteren "Verteuflung" führte, die bis heute von der "modernen Wissenschaft" fortgeführt wird, die ihren Gehalt an angeblich schädlichen Alkaloiden brandmarkt, was man mit tierquälerischen Versuchen belegt haben will.

Mit Dokumentation seiner langen Erfolgsgeschichte, die um die Jahrhundertwende noch als Gemüse den Zuckerkranken empfohlen wurde...und unter heutigen Wissensstand neu bewertet werden müsste.

Anwuchsfähiges Wurzelsegment, Versand ohne Erde,   7.- €

App

Auch diese Kategorien durchsuchen: starke, wilde Verbündete für den heimischen Garten, Heimische Wilde