Ross Kastanien Baum - lebendiger Setzling (Aesculus hippocastanum)


Ross Kastanien Baum - lebendiger Setzling (Aesculus hippocastanum)

Auf Lager

4,00
inkl. MwSt..zzgl. Versand
 


Wie Sie vielleicht schon gehört haben oder aus eigener Anschauung: Der Baum dessen attraktive Samen auch heute noch viele Kinder zum Spielen anregen, fällt zunehmend einem Pilz zum Opfer, der das Fällen von großen Bäumen an öffentlichen Plätzen nötig macht.

Holen Sie sich das relativ schnellwachsende Schmuckstück in den Garten...

Man kann den Baum auch zwergwüchsig halten.

Wenn man die Samen nicht zum kreativen Streichholz-Zoo verwenden will, kann man sie auch ähnlich wie Waschnüsse zum umwelttechnisch unbedenklichen Waschen nutzen.

Aus den Blüten habe ich mir selbst eine Tinktur gemacht, die mir ein geschwollenes Knie ohne Punktierung weggezaubert hat.

Extrakte finden sich heute in vielen Generika.

Wenig bekannt ist leider auch, dass der anpassungsfähige Baum ursprünglich aus dem Himalaya stammt und zum großen Schatz des Ayurveda gehört.

Bereits in vorgeschichtlicher Zeit in Kleinasien mutiert und schon früh bei uns angebaut, wie auch die Walnuß !

Nach Entbitterung wird das Mehl der großen Samen heute noch gegessen. Wird auch bei uns von Hirschen nicht verschmäht...

In warmem Herbst kann der Baum zum 2. Mal blühen...s. Bild mit Frucht und gleichzeitiger Blüte !)

Unsere Sorte hat offenbar einen stärkeren indica Einschlag, blüht statt nur weiß auch mit gelb und roten Anteilen und lockt besonders Hummeln an.

Diese Kategorie durchsuchen: starke, wilde Verbündete für den heimischen Garten