Baldrian Wurzel zum Auswildern Valeriana off. - lebendiger Setzling


Baldrian Wurzel zum Auswildern Valeriana off. - lebendiger Setzling

Zur Zeit nicht lieferbar

5,00
inkl. MwSt..zzgl. Versand
 

Diese Pflanze im Garten lockt natürlich auch Katzen an...

Blüht und duftet verschwenderisch fast den ganzen Sommer, verbreitet sich an einigermaßen feuchten Stellen von selbst und wird von kuriosen Insekten angeflogen...- es handelt sich um keine auf Ertrag gezüchtete oder gekreuzte, fremdländische Sorte, sondern eine originale einheimische Wildpflanze mit nur leicht pinkfarbenem Hauch, die sich leicht durch Teilung verbreiten lässt.

Bleibt sonst standorttreu. Abgeblühte Stängel kann man leicht im Herbst auszupfen und für einen traditionellen Schlaftee trocknen.

In der tibetischen Materia medica taucht die Pflanze sogar in Bildform auf, allerdings im Zeichenstil vergangener Jahrhunderte. Sie wird in der buddh. Medizinlehre seit jeher für chronische Fieber und Nervenleiden gebraucht. Dabei handelt es sich jedoch um den sog. indischen Baldrian, V. jatamansi, der sich etwas in Wurzel- und Blattform unterscheidet, der aber erstaunlicherweise nachweislich schon vor 500 Jahren in Deutschland kultiviert wurde...! baldrian_tib Auch im Ayurveda wird die Pflanze bei Erschöpfung und Nervenerkrankungen verabreicht. Baldrianwurzelpulver gilt als kindersicher, soll jedoch nicht dauerhaft gebraucht werden.

Am besten im Frühjahr bestellen...!

Auch diese Kategorien durchsuchen: starke, wilde Verbündete für den heimischen Garten, Heimische Wilde